Doubleplusgood

… war die Kombination von Hör- und Lesestoff, als ich mit Apocalyptica auf den Ohren Orwell’s 1984 (english, Link siehe u.) gelesen habe. Ein Tagebuchschreiber, der erst anfängt richtig nachzudenken, als er beginnt, seine Gedanken zu Papier zu bringen.

doubleplusungood… die Vorstellung, die Glotze (Orwell: Telescreen) nicht abschalten zu können . . . sowie die Übertragung von Bild und Ton in beiden Richtungen… Gänsehaut!

Dann habe ich noch eine kleine Ähnlichkeit mit der Gegenwart entdeckt: Newspeak, eine zur Vereinfachung gedachte Sprachmodifizierung, die auf lange Sicht das Denken abschaffen soll… klingt für mich ein bißchen nach Rechtschreibreform. 😉

Einen Kommentar schreiben

Copyright ©2008 - 2018
Der Papiertiger läuft unter WordPress
Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS)
32 Abfragen in 0,135 Sekunden

Copyright ©2008 - 2018 by: Papiertiger • Template from: el-grecco • License by: SpringArt